Hoch! Die! Internationale! Pilger-Integrität!

Wie drei Hotelmanager pesen wir die 1200 Höhenmeter vom Bentarte-Pass herunter. Aber nicht an unsere Gäste, sondern an die entgegenkommenden Pilger richten wir das Wort. Es wimmelt von ihnen. So vielseitig die Wegbeschaffenheit, so unterschiedlich sind die Nationalitäten. Wir schicken unsere adrenalingeladenen Grüße an ein durch-globalisiertes Pot-Pourrie aus Wanderern:
„Hola, buen camino!“
„Kaixo!“
„Bonjour!“
„Take care!“
„Moin moin!“
„Goude Dagh!“
„Sayunara!“
„OLÉOLÉOLÉOLÉÉÉ!“

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Pyrenäen, unterwegs

Eine Antwort zu “Hoch! Die! Internationale! Pilger-Integrität!

  1. Daniel

    Gute Adrenalin!
    Jetzt im Croissand Heimat ist etwas anderes, nicht so schwer…
    Stark und Friede!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s