Peng o Reh Seng

In Frankreichs haben alle Verkäuferinnen beim Bäcker eine hohe Stimme. Ihr höflich-routinierter Melodie-Singsang ist keine Sprache, sondern eine Performance. Allein das Besichtigen der alltäglichen Boulangerie-Vorstellung ist schon eine Frankreich-Reise wert:

Bonjour Missssieur! Avec plAIsir! Je vous en pris! Est-ce que vous désirez autre choooose? Merrrrci bien! Merci, au revoir et une excellente journée, Monsieur!

Im Südwesten wird die Erfahrung veredelt durch den Anstrich einer Komödie. Der Akzeng, der aus dem „pain“ ein PENG macht, aus dem „Croissant“ ein KrassSONG und aus dem „bonne journée“ ein Bonnnneee journéey, ist très amüseng.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Frankreich, unterwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s