Richtig ein‘ reinkippen

Die Tage, wo man aus den Bergen kommt, den Ruhetag vor sich, die Tendenz bergab, die sind gut. Richtig gut. Ein Salat auf der sonnigen Terrasse von Eikes Onkel, mit Champignon-Vierteln getränkt in Olivenöl und Oregano, und acht Weizenbier, krönt diese Ankunft in Basel. Alkoholfrei.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Basel, Schweiz, unterwegs

2 Antworten zu “Richtig ein‘ reinkippen

  1. phanthomas

    Alkoholfrei?

    Vielleicht war es eine frühe Stunde an diesem Tag, der Onkel hatte nichts anderes im Haus oder die Berge sind ihnen zu Kopf gestiegen…

    Na klar, er meint gewiss den Salat, der war alkoholfrei 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s